Login

1 Allgemeine Bestimmungen

1.1 Durchführung

Das OK-Bergturnfest Braunwald zusammen mit dem Glarner Turnverband führen das kleine aber feine Bergturnfest, Altersgruppe 35+ in Braunwald (Gemeinde Glarus-Süd) hoch über dem Alltag durch.
Die Wettkampfdaten sind: Samstag, 9. August 2019
Vereinswettkämpfe Turnen 35+ Fit & Fun

1.2 Teilnahme

1.2.1 Teilnahmeberechtigung

Am Bergturnfest 2019 sind alle in der VVA namentlich gemeldeten turnenden Erwachsenen von Vereinen und Riegen des Glarner Turnverbandes (GLTV) und des Bündner Turnverbandes (GRTV) teilnahmeberechtigt. Gastvereine aus dem STV sowie aus befreundeten Verbänden sind herzlich willkommen.
Über die Starterlaubnis von Vereinen anderer Verbände und Organisationen entscheidet die Ge- samtwettkampfleitung zusammen mit dem OK.
Alle Teilnehmenden müssen im Besitze einer gültigen STV-Mitgliederkarte sein.
Mitglieder der Wettkampfleitungen, sowie Kampf-, Wertungs- und Schiedsrichter sind startbe- rechtigt.

1.2.2 Durchführungseinschränkungen

Die Wettkampfleitung behält sich aus organisatorischen Gründen vor:
  • Bei zu grossen Meldezahlen eine Kontingentierung festzulegen.
  • Kategorien und Stärkeklassen können zusammengelegt werden.

1.2.3 Altersnachweis bei Wettkämpfen

Ein amtlicher Ausweis (z.B. ID, Fahrausweis) kann verlangt werden.

1.3 Zuständigkeiten

Für die Wettkampfvorschriften, sämtliche technische Weisungen und die Abwicklung der Wett- kämpfe ist die technische Abteilung (TA) des GLTV zuständig.

1.4 Geltungsbereich Vorschriften

Die nachfolgenden Wettkampfvorschriften gelten für beide Wettkämpfe

1.5 Angebote

Anlässlich des Bergturnfestes 2019 werden folgende Wettkämpfe angeboten:

1.5.1 Vereinswettkämpfe

Turnen 35+

1.6 Meldungen

1.6.1 Allgemeines

Alle Meldungen für Vereine müssen termingerecht via Registrierung auf www.bergturner.ch gemeldet werden.

1.6.2 Termine

Folgende Termine (Poststempel/Maildatum/Registrierungsdatum) sind einzuhalten:
 
Anmeldeschluss für die Wettkämpfe Fit&Fun 30. Dezember 2018
Einzahlung Start- und Haftgeld 31. Januar 2019
Mutationsmeldungen 28. Februar 2019
Einzahlung Festkarten, Startgelder etc. 31. März 2019





 

1.6.3 Mutationen

Eine Änderung der Anzahl Personen nach oben kann wie folgt vorgenommen werden:
Fit & Fun kann bis zu der nächsten durch 6 teilbaren Zahl aufgefüllt werden.

1.7 Weisungen für alle Wettkämpfe

Es gelten für alle Wettkämpfe jeweils die aktuellsten und fürs Jahr 2016 gültigen Weisungen und Wertungstabellen des STV.

Alle Weisungen sind erhältlich beim:
                                                            Postanschrift:        Schweizerischen Turnverband
                                                            ​                              Zentralsekretariat
                                                            ​                              Bahnhofstrasse 38
                                                            ​                              5001 Aarau
                                                            Telefon:                 062 837 82 00
                                                            E-Mail:                   stv@stv-fsg.ch
                                                            Internetadresse:    www.stv-fsg.ch

1.7.1 Bekleidung und Werbung

Bei den Vereinswettkämpfen unterstützt die Bekleidung ein abgestimmtes Erscheinungsbild, sie darf die Bewertung nicht behindern.
Bezüglich Werbung gelten die Vorschriften für Werbung auf Tenüs an Anlässen des STV (Ausgabe 2001) oder die Weisungen der Fachverbände.
Für Siegerehrungen haben die zu Ehrenden im Wettkampftenü oder im Vereinstrainer zu er- scheinen.

1.7.2 Pflichten der Vereine

Die Vereinsverantwortlichen haben gegenüber dem Veranstalter wie auch dem Organisator die Pflicht, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten für korrektes, sportliches Verhalten zu sorgen.

1.7.3 Versicherung

Die Versicherung ist Sache jedes Einzelnen. Der Organisator und der GLTV lehnen jede Haftung ab. Dabei wird auf das Reglement der Sportversicherungskasse des STV verwiesen.
Alle Teilnehmenden, die in der VVA als turnende Erwachsene namentlich gemeldet sind und somit die STV-Mitgliederkarte haben sowie die in der VVA anzahlmässig erfassten Jugendlichen sind gemäss Reglement der SVK des STV gegen Haftpflicht, Brillenschäden und Unfallzusatz ver- sichert.